Hypertext Transfer Protocol

Aus Admin Kuhn GmbH
(Weitergeleitet von HTTP)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Netzwerkprotokoll Hypertext Transfer Protocol / HTTP wird vor allem eingesetzt, um Webseiten und andere Daten von einem Webserver aus dem World Wide Web in einen Webbrowser zu laden.

HTTP 1.0 wurde im Mai 1996 in der RFC 1945 veröffentlicht, im August 1996 folgte HTTP 1.1. Wie finger, telnet und echo ist auch HTTP ein verbindungs- oder statusloses Protokoll. Server und Client nehmen also nie einen besonderen Zustand an, sondern beenden nach jedem Befehl den Prozess vollständig, entweder mit Erfolg oder mit einer Fehlermeldung. Es obliegt dem Kommunikationspartner, darauf in angemessener Weise zu reagieren, beispielsweise über das Mitführen einer Session-ID.

Durch Erweiterung seiner Anfragemethoden, Header-Informationen und Statuscodes ist HTTP nicht auf Hypertext beschränkt, sondern kann zum Austausch beliebiger Daten verwendet werden und ist ausserdem Grundlage des auf Dateiübertragung spezialisierten Protokolls WebDAV. Zur Kommunikation ist HTTP auf ein zuverlässiges Transportprotokoll angewiesen, wofür in fast allen Fällen TCPDas Transmission Control Protocol / TCP ist ein Netzwerkprotokoll, das von nahezu allen aktuellen Betriebssystemen beherrscht wird. Als Teil der Internetprotokollfamilie ist es eine der Grundlagen des Internets. verwendet wird.

Weblinks

Herausgeber Sprache Webseitentitel Anmerkungen
country DE.gif Wikipedia ger Hypertext Transfer Protocolwbm Enzyklopädischer Artikel